Nützlinge für den Biologischen Pflanzenschutz + Tabelle

Nutzorganismen wie Räuber, Parasiten oder Krankheitserreger von Insekten und anderen Schaderregern dienen im Biologischen Pflanzenschutz und besonders im ökologischen Landbau der Vorbeugung und Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen. Denn Pflanzenschutz im ökologischen Landbau bedeutet über den Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel hinaus, das gesamte System mit seinen vielfältigen Wechselwirkungen von Pflanze, Boden und Klima zu betrachten. Dabei spielt die Nützlingsförderung besonders im Freiland eine große Rolle. Daneben gibt es mittlerweile ein großes Spektrum an Nützlingen für den gezielten Einsatz zum Schutz von Vorräten, sowie den Pflanzenschutz im Freiland und im Gewächshaus zu kaufen. Hinter den Links in der Übersicht finden Sie Hinweise zur Anwendung.

Im Handel verfügbare Nutzorganismen für Biologischen Pflanzenschutz

Art Nützling Einsatzbereich
Schlupfwespen Anisopteromalus calandrae, Lariophagus distinguendus, Theocolax elegans Vorratsschutz
Aphidius spp. Gewächshaus
Aphytis melinus Gewächshaus
Cephalonomia tarsalis Vorratsschutz
Coccophagus lycimnia Gewächshaus
Coccidoxenoides perminutus Gewächshaus
Dacnusa sibirica Freiland, Gewächshaus
Diglyphus isaea Gewächshaus
Encarsia formosa Gewächshaus
Encyrtus lecaniorum Gewächshaus
Eretmocerus eremicus,
E. mundus
Gewächshaus
Habrobracon hebetor Vorratsschutz
Laelius pedatus Vorratsschutz
Leptomastidea abnormis Gewächshaus
Leptomastix dactylopii Gewächshaus
Metaphycus spp. Gewächshaus
Microterys flavus Gewächshaus
Thripobius semiluteus Gewächshaus
Trichogramma brassicae Freiland, Gewächshaus
Trichogramma evanescens Vorratsschutz
Venturia canescens Vorratsschutz
Marienkäfer Chilocorus nigritus Gewächshaus
Coccinella septempunctata Freiland, Gewächshaus, wild vorkommend
Cryptolaemus montrouzieri Gewächshaus
Adalia bipunctata Freiland, Gewächshaus, wild vorkommend
Flor- und Schwebfliegen Chrysoperla carnea Gewächshaus, wild vorkommend
Episyrphus balteatus Freiland, Gewächshaus, wild vorkommend
Gallmücken Aphidoletes aphidimyza Gewächshaus
Feltiella acarisuga Gewächshaus, unter Folien, wild vorkommend
Räuberische Wanzen Macrolophus caliginosus Gewächshaus, unter Folien
Orius spp. Gewächshaus, wild vorkommend
Xylocoris flavipes Vorratsschutz
Raubmilben Amblyseius spp. Gewächshaus
Hypoaspis spp. Gewächshaus, wild vorkommend
Phytoseiulus persimilis Gewächshaus
Typhlodromus pyri Freiland
Amblyseius swirskii Gewächshaus
Nematoden Heterorhabditis spp., Steinernema spp.
Freiland (März-Oktober), unter Glas (evtl. ganzjährig)
Phasmarhabditis hermaphrodita Freiland, Gewächshaus, wild vorkommend
Pilze Beauveria bassiana Gewächshaus, wild vorkommend
Beauveria brongniartii Freiland
Metarhizium anisopliae Freiland, Gewächshaus
Bakterien Bacillus thuringiensis ssp. aizawai und kurstaki  Freiland, Gewächshaus
Bacillus thuringiensis ssp. tenebrionis Freiland
Viren Apfelwickler-Granulosevirus Freiland, Haus- und Kleingärten
Schalenwickler-Granulosevirus Freiland

Text veröffentlicht unter CC BY-ND 3.0 DE by oekolandbau.de.

Mach das Beste draus. Denn Du bist wichtig!

FacebookTwitterGoogle+BufferPin It